Aktuelle Ausstellungen

MOVING LINES

Vom 24. Januar – 15. März 2024

In den Räumen der Architekturmarke mirror. zeigt die Ausstellung Moving Lines ausgewählte Arbeiten von John Schmitz und Anni Rieck.

Betrachtet man John Schmitz‘ Zeichnungen, scheint es, man erfasse sie inmitten der Bewegung. Für flimmernde Wasseroberflächen oder gleitende Nebelschwaden möchte man sie halten. Ihr Geheimnis offenbaren sie erst in der Nahsicht. Tausende filigrane Achten verbinden sich sorgfältig aufgereiht zu organischen Bildtexturen aus Tusche, Blei- oder Dokumentenstift. Sie changieren, pulsieren und tanzen, wollen erfasst werden, nur um sich dem Blick im letzten Moment doch zu entziehen.

Diese Dynamik erweitert sich bei Anni Riecks Objektbildern in die dritte Dimension. Unzählige Material gewordene Linien aus Japanpapier und Draht verdichten sich rhythmisch zu raumgreifenden Objekten, die im Spiel von Luft, Licht und Schatten irgendwo zwischen Zartheit und Kraft zum Leben erwachen. Uneindeutige, scheinbare Gesten entstehen – die Wahrnehmung von Bewegung, wo doch keine ist.

Moving Lines beschreibt Schmitz‘ und Riecks Arbeiten jedoch zugleich auf einer tieferen Ebene. Denn nie ist die Linie ist bloß Mittel zum Zweck, nie nur Antwort, sondern immer auch Frage. Als Reflexionsfläche für die Auseinandersetzung mit existenziellen Themen erwächst ihre Bewegung aus dem Inneren; sie emanzipiert sich im Prozess, entwickelt ihr Eigenleben und bleibt letztlich unverfügbar, sodass die Grenze zwischen Beweger und Bewegtem verschwimmt. 

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung.

Adresse
mirror. Munich
Brienner Straße 48
80333 München
https://mirror.onl

Eintritt
frei

Minimalistischer Einladungsflyer von drei Künstlern zu Kunstausstellung

Mitgliederausstellung des BBK München/Oberbayern

Relax

Vom 07. Dezember 2023 – 12. Januar 2024

Corona, Krieg, Klimawandel: Entspannen in einer Zeit immer neuer realer Krisen klingt zunächst ignorant, beinahe weltvergessen. Was aber, wenn gerade Innehalten erlaubt, die Dinge zu sortieren, statt sich kopfüber darin zu verlieren? Einen Schritt zurückzutreten statt davon hinfortgerissen zu werden? Unter dem Titel „Relax“ ermutigt die traditionsreiche BBK-Mitgliederausstellung dieses Jahr zu genau dem: denn künstlerisches Schaffen benötigt Muße und Langsamkeit. Die so entstandene intellektuell-ästhetische Auseinandersetzung kann ein Angebot an Rezipient*innen sein, Abstand zu den Geschehnissen zu gewinnen und die eigene Sichtweise zu erweitern.

Öffnungszeiten

Do, 7. Dezember: 18 – 22 Uhr (Vernissage)

Mi sowie Fr – So: 11 – 18 Uhr
Do: 13 – 20 Uhr

An Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember geschlossen.

Do, 14. Dezember/Do, 11. Januar: 18 – 20 Uhr („Reden über Kunst“ – Rundgang durch die Ausstellung, Künstler*innen sprechen über ihre Werke, moderiert von Alexander Steig)

Adresse
Galerie der Künstler*innen
Maximilianstraße 42
80538 München
https://bbk-muc-obb.de/galerie-der-kuenstler/

Eintritt
3 Euro; ermäßigt 1,50 Euro

Freier Eintritt zur Vernissage.

Minimalistischer Einladungsflyer von drei Künstlern zu Kunstausstellung

Teilnahme an Kunstmesse mit der Künstler:innengemeinschaft projekt.8

ARTMUC Herbst 2023

Münchens größtes Kunstfestival

Vom 27. – 29. Oktober 2023

Seit der Gründung im vergangenen Jahr hat sich projekt.8 durch gemeinsame Messeauftritte, gefolgt von Gruppenausstellungen ab Frühling 2024, fest als Künstler:innenkollektiv etabliert. Neben knapp 200 anderen Künstler:innen und Galerien zeigen John Schmitz, Anni Rieck und Petra Peichl ihre Arbeiten nun erneut auf der ARTMUC. Durch eine Kooperation der ARTMUC mit der Messe „Kunst und Antiquitäten“ haben interessierte Besucher:innen die Möglichkeit, neben zeitgenössischer Kunst zudem Sammlerstücke vergangener Epochen zu entdecken.
Mehr zu projekt.8 auf www.projekt8-kg.de.

Öffnungszeiten
Fr, 27. Oktober: 19:30 – 22:30 Uhr (Eröffnung)
Sa, 28. Oktober: 11 – 20 Uhr
So, 29. Oktober: 11 – 18 Uhr

Adresse
MTC Supreme Locations
Ingolstädter Straße 45
80806 München
https://www.artmuc.info

Eintritt
Erwachsene: 15 Euro, Tagesticket 10 Euro
Freier Eintritt am Freitag in der ersten Stunde nach Öffnung.

 

Minimalistischer Einladungsflyer von drei Künstlern zu Kunstausstellung

Ausstellung der jurierten Arbeiten

Kunstpreis ARTiges 2023 

Vom 17. September – 20. Oktober 2023

Nach pandemiebedingter Pause verleihen der KV Ottobrunn und die Stadt Ottobrunn als Schirmherrin in diesem Jahr wieder den Kunstpreis „ARTiges“. In der Galerie „Treffpunkt Kunst“ und im Rathaus werden die Zeichnungen, Malereien, Fotografien und Skulpturen der 20 Nominierten gezeigt. Die Preisträger:innen werden bei der Vernissage am 1. Oktober ab 14 Uhr bekanntgegeben. 

Öffnungszeiten
Rathaus Ottobrunn
Mo – Fr
8 – 12 Uhr
Do
14 – 18 Uhr
Sa und So
11 – 16 Uhr

Keine Öffnung am Fr/Sa/So den 06./07./08. aufgrund Landtagswahl.

Galerie „Treffpunkt Kunst“
Sa und So
11 – 16

Adresse
Rathaus
Rathausplatz 1

Galerie „Treffpunkt Kunst“
Rathausstraße 5
85521 Ottobrunn

https://www.kunstverein-ottobrunn.de/

Eintritt
frei

Offene Jahresausstellung des Kunstvereins Traunstein

Weiß | transparent | flüssig | kristallin | konservierend

Vom 03. – 27. August 2023

Wie kaum etwas anderes prägte Salz Kultur und Wohlstand in der alpinen Salzregion Südostbayern/Salzburg. Das Motto der OJA „weiß | transparent | flüssig | kristallin | konservierend“ greift einige wesentliche Eigenschaften des Minerals auf, die sich besonders für die Umsetzung in künstlerische Arbeiten eignen – und steht damit ganz im Zeichen der Chiemgauer Kulturtage 2023/2024. Unter dem Titel „SALZ REICH“ wird die Geschichte des Salzes im südostbayerischen Alpenraum beleuchtet, mit dem langfristigen Ziel der Region, für das Thema die Anerkennung als UNESCO-Welterbe zu erhalten.

Öffnungszeiten
Mi, 02. August: ab 19 Uhr (Vernissage)

Mi – Fr
11 – 17 Uhr
Sa und So
13 – 18 Uhr

Adresse
Kulturforum Traunstein
Ludwigstraße 10-12
83278 Traunstein
https://www.kulturforum-traunstein.com/
+49 1511 6163401

Eintritt
frei

Ausstellung zum Mittelschwäbischen und Krumbacher Kunstpreis

Kult Kunst 2023

Vom 06. – 30. Juli 2023

Seit 2001 veranstaltet der KULT e.V. in Zusammenarbeit mit dem Mittelschwäbischen Heimatmuseum in Krumbach die Ausstellung KULT-Kunst. Eine unabhängige Jury wählt die Werke zur Ausstellung aus und vergibt 2 Kunstpreise: den Krumbacher Kunstpreis und den vom Landkreis Günzburg gestifteten Mittelschwäbischen Kunstpreis. Die diesjährigen Preisträger sind John Schmitz und Winfried Becker. Interessierte haben zu zwei Terminen die Möglichkeit, an einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung teilzunehmen.

Öffnungszeiten
Mi, 05. Juli: ab 19 Uhr (Vernissage und Preisverleihung)
Do – So
jeweils 14:00 – 17:00 Uhr
So, 30. Juli: 15:00 Uhr – 17:00 Uhr Finissage

Adresse
Mittelschwäbisches Heimatmuseum Krumbach
Heinrich-Sinz-Straße 3-5
86381 Krumbach
https://www.kult-krumbach.de/
+49 82823740

Eintritt
frei

Führungen
Sa, 08. Juli, 15:00 Uhr
Sa, 22. Juli, 15:00 Uhr

Ausstellung zum Kahnweilerpreis 2022 in Rockenhausen

Arbeiten auf Papier

Vom 27. November 2022 – 15. Januar 2023

Zu Ehren des in Rockenhausen aufgewachsenen Daniel-Henry Kahnweiler, ein Freund Picassos, verleiht die Stadt Rockenhausen seit 1981 im Zwei-Jahres-Turnus den aktuell mit 10.000 Euro dotierten Kahnweilerpreis. Aus mehr als 600 Bewerbungen wird ein Sieger ermittelt und eine Auswahl von 40 Künstlern und Künstlerinnen getroffen, die in der Sonderausstellung zum Thema „Arbeiten auf Papier“ zu sehen sein sollen. 

Öffnungszeiten
So, 27. November: ab 11 Uhr (Vernissage und Preisverleihung)
Di – So
jeweils 14:30 – 17:30 Uhr
Sowie nach Vereinbarung
(außer Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr)

Adresse
Museum für Kunst Rockenhausen
Speyerstraße 3
67806 Rockenhausen
rockenhausen.de
+49 6361/22136

Eintritt
frei
Führungen: bei Gruppen 2,50 Euro/Person

Ausstellung Sammlung Goller in Selb

zusammenklang-konkret

Vom 6. November – 4. Dezember 2022

Seit das Ehepaar Goller in den siebziger Jahren seine Kunstsammelleidenschaft entdeckte, ist die Sammlung Goller bis heute zu stattlicher Größe herangewachsen; so zählen nun über 1200 Arbeiten von 225 Künstler:innen zu ihrem Besitz. 

Die Ausstellung „zusammenklang-konkret“ präsentiert eine kleine Auswahl dieser Werke. Die Arbeiten sechs tschechischer und sechs deutscher zeitgenössischer Künstler:innen hochklassiger konkreter Kunst werden nebeneinander gestellt, um Betrachter:innen Raum zu eröffnen, die Ansätze zu vergleichen, und auf diese Weise inhaltliche und technische Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede zu entdecken. Unter anderem zu sehen sind Arbeiten der bereits verstorbenen international bekannten Künstler Jan Kubíček und Rupprecht Geiger.

Öffnungszeiten
So, 6. November: ab 11 Uhr (Vernissage)
Do 16 – 18 Uhr
Sa 10 – 14 Uhr
So 10 – 12 Uhr
Und zu allen Theater- und Konzertveranstaltungen.
An Feiertagen geschlossen.

Adresse
Rosenthal Theater Selb
Hohenbergerstraße 9
95100 Selb
https://www.theater-selb.de/ausstellungen/

Eintritt
frei

Teilnahme an Kunstmesse mit der Künstler:innengemeinschaft projekt.8

ARTMUC Herbst 2022

Münchens größtes Kunstfestival

Vom 7. – 9. Oktober 2022

Die im Sommer 2022 um John Schmitz formierte Künstler:innengemeinschaft projekt.8 feiert im Rahmen der Herbstausgabe der ArtMuc 2022 ihr Debüt. Während künftig neben ständigen Mitgliedern auch wechselnde Positionen zu sehen sein sollen, besitzt projekt.8 eine klare Linie: Still soll es sein, aber nicht stumm. Die Arbeiten der mit projekt.8 auf der ArtMuc vertretenen Künstler:innen teilen jedoch nicht nur die ihnen innewohnende Ruhe – sie ähneln sich auch in ihrem Entstehungsprozess: Petra Peichl, John Schmitz und Anni Rieck schöpfen in ihrem künstlerischen Schaffen aus einer Einkehr in sich selbst.

Öffnungszeiten
Fr, 07. Oktober: 18 – 22 Uhr (Vernissage)
Sa, 08. Oktober: 11 – 20 Uhr
So, 09. Oktober: 11 – 18 Uhr

Adresse
MTC Supreme Locations
Ingolstädter Straße 45
80806 München
https://www.artmuc.info

Eintritt
Erwachsene: 15 Euro
Studierende: 12 Euro
Freier Eintritt für Jugendliche und Kinder unter 16 Jahren sowie innerhalb der ersten Stunde nach Öffnung.

Offene Jahresausstellung des Kunstvereins Traunstein

Best of the last Years

Vom 7. – 24. Juli 2022

„Best of the last Years“ – so lautet das diesjährige Motto der Jahresausstellung und lädt Künstler:innen dazu ein, ihre besten Arbeiten der vergangenen Jahre zu präsentieren. Auf über 400 Quadratmetern zeigt sich im Kulturforum Klosterkirche die Vielfalt und Experimentierfreude der regionalen und überregionalen Kunstszene. Zeichnungen, Malereien, Fotografien und bildhauerische Werke lassen Besucher:innen staunen und erlauben Einblicke ins Arbeiten zeitgenössischer Kunstschaffender. 

Öffnungszeiten
Mi – So
jeweils 11 – 17 Uhr

Adresse
Kulturforum Klosterkirche
Ludwigstr. 10 – 12
83278 Traunstein
https://www.kunstverein-traunstein.de

Eintritt
frei

Abstraktionen 2022 | chiemgau-galerie augustin in Sonthofen

Ausstellung in der Stadthausgalerie Sonthofen

Abstraktionen

Vom 9. April – 19. Juni 2022

In der Ausstellung Abstraktionen sind Arbeiten von sechs Künstler:innen mit unterschiedlichen Positionen zu sehen. Sie setzen sich mit Literatur, Philosophie oder Themen der historischen Kunst auseinander. Beziehungsweise hinterfragen sie, wie der Eindruck von Bewegung und Räumlichkeit entsteht, wie es mit der Diskrepanz zwischen dem äußeren Erscheinungsbild einer Form und der tatsächlichen Materialität steht oder wie das Phänomen Zeit veranschaulicht werden kann.

Information & Anmeldung
Stadthausgalerie
Marktstr. 12
87527 Sonthofen
Tel. 08321 8001428
stadthausgalerie@sonthofen.de
www.stadthausgalerie.de

Öffnungszeiten
Di – Do sowie Sa und So
jeweils 15 – 18 Uhr

Geschlossen
Tag der Arbeit, 1. Mai
Fronleichnam, 16. Juni

Eintritt
4 Euro, ermäßigt 2 Euro

Bitte beachten Sie im Vorfeld und vor Ort die aktuell gültigen Corona-Auflagen.
Leider ist die Stadthausgalerie nur teilweise barrierefrei. Die oberen Etagen sind nur über Treppen zu erreichen.

Download Flyer
www.chiemgau-galerie-augustin.de

Abstraktionen 2022 | chiemgau-galerie augustin in Sonthofen

Teilnahme am Kunstfestival mit der chiemgau-galerie augustin

artgerecht

Das neue Kunstfestival

Vom 01. – 03. Oktober

„ARTgerecht“ ist ein neues In- und Outdoor-Kunstfestival auf dem Gelände des Alten Schlachthofs in Karlsruhe. In verschiedenen Hallen und Flächen präsentieren dabei bis zu 35 Künstler*innen, Projekte und Galerien spannende Arbeiten aus den Bereichen der Malerei, Fotografie, Collage, Digital.Art, Urban Art und Skulptur.

Öffnungszeiten:
Fr, 01. und Sa, 02. Oktober: 11 – 19 Uhr
So, 03. Oktober: 11 – 18 Uhr

Adresse:
Alter Schlachthof
76131 Karlsruhe

Eintritt:
Bei der Erstausgabe an allen Tagen kostenlos.

Download Flyer

www.artgerecht-karlsruhe.com
chiemgau-galerie-augustin

Messeteilnahme mit der chiemgau-galerie augustin an der

art MUC

re:start

Vom 17. – 19. und vom 24. – 26. September 2021
Die chiemgau-galerie augustin ist vom 24. – 26. September für Sie da.

An den beiden Wochenenden Freitag, 17. bis Sonntag, 19. September sowie noch einmal Freitag 24. bis Sonntag 26. September öffnet die ARTMUC erneut die Türen für ihre Sonderausstellung „re:start“ mit mehr als 50 wechselnden Künstler:innen & Galerien in der wunderschönen Off-Location am Stiglmaierplatz.
Besuchen Sie uns und genießen Sie endlich wieder Kunst! Seien Sie dabei, wenn 50 Künstler bezahlbare Positionen junger Kunst präsentieren, die man sich auch leisten kann. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich auf Münchens größtem Kunstfestival inspirieren!

Öffnungszeiten:
Fr, 17. und Sa, 18. September: 10 – 19 Uhr
So, 19. September: 10 – 18 Uhr
Wir sind von 24. – 26. September für Sie da:
Fr, 24. und Sa, 25. September: 10 – 19 Uhr
So, 26. September: 10 – 18 Uhr

Adresse:
Nymphenburgerstr. 5
80335 München
www.artmuc.info
www.chiemgau-galerie-augustin.de

Eintritt:
frei

Arbeiten von John Schmitz 2021 | chiemgau-galerie augustin
ART MUC 2021 | chiemgau-galerie augustin | John Schmitz, Anni Rieck, Debora Kim

Messeteilnahme mit der chiemgau-galerie augustin an der

INCorporating art fair Hamburg

Vom 26. – 29. August 2021

Erleben Sie die gesamte Bandbreite des Kunstmarkts von Malerei, Fotografie, Skulpturen bis Digital.Art. Mehr als 80 internationale Künstlerinnen und Künstler und 25 Galerien – auch die chiemgau-galerie augustin! – & Projekte präsentieren Positionen junger Kunst.

Öffnungszeiten:
Do, 26. August: 19.30 – 22.30 Uhr Eröffnung & Vernissage
Fr, 27. und Sa, 28. August: 10 – 19 Uhr
So, 29. August: 10 – 18 Uhr

Adresse:
Oberhafenquartier
Stockmeyerstr. 42
20457 Hamburg
www.inc-artfair.info
www.chiemgau-galerie-augustin.de

INCorporating Art Fair | Chiemgau Galerie Augustin 2021 | John Schmitz
INCorporating Art Fair | Chiemgau Galerie Augustin 2021 | John Schmitz

ARMIN SANDIG PREIS

Ausstellung der jurierten Arbeiten

Vom 26. Februar – 18. April 2021

Adresse:
Foyers der Freiheitshalle Hof
Kulmbacher Str. 4
95030 Hof

https://www.facebook.com/ArminSandigPreis

Armin Sandig Preis  | Gruppenausstellung | John Schmitz

Ausstellung der chiemgau-galerie augustin

mit Michael Heider

FLauschi

Ab dem 25. November 2020

Öffnungszeiten:
Sa, 21. November ab 14 Uhr Vernissage  Mi – Sa 14 bis 18 Uhr

Adresse:
Vormarkt 17
83308 Trostberg
Tel: 0 86 21 / 9 75 22 17
Mobil: 0 177 / 5 83 05 80
info@chiemgau-galerie-augustin.de
www.chiemgau-galerie-augustin.de

Eintritt:
frei

Flauschi | Chiemgau-Galerie Augustin | John Schmitz mit Michael Heider
Flauschi | Chiemgau-Galerie Augustin | John Schmitz mit Michael Heider

Gruppenausstellung in München

ARTMUC

re:start

Vom 11. – 13. September 2020

Öffnungszeiten:
Do, 10. September ab 18.30 Vernissage
Fr, 11., Sa, 12. und So, 13. September
jeweils 12.30 – 19 Uhr

Adresse:
Lichthof
Nymphenburgerstr. 5
80335 München
www.artmuc.info/restart/

Eintritt:
frei

Anfahrt
U-Bahn U1 / U7 – Station Stiglmaierplatz
Tram 20 / 21 – Station Stiglmaierplatz 

ARTMUC_RE_START_john_schmitz-1
ARTMUC_RE_START_john_schmitz-2

Gruppenausstellung im Kunstraum Stoffen

1m2 konkret

Vom 19. September – 25. Oktober 2020

Öffnungszeiten:
Sa und So, 14 – 18 Uhr
Sa, 19. September 14 – 18 Uhr Vernissage

Adresse:
Stadler Str. 2
86932 Stoffen
Tel: 08196 / 998795
www.kunstraum-stoffen.com

kunstraum_stoffen_john_schmitz

Ausstellung von John Schmitz im WOHN DESIGN FORUM Nürnberg

Zeitschriften

Vom 16. Juli – 10. Oktober 2020

Öffnungszeiten:
Do und Fr jeweils 11 – 13.45 Uhr und 15 – 18 Uhr
Sa 11 – 14 Uhr
Und nach Vereinbarung

Adresse:
Ziegenstr. 92
90482 Nürnberg (Ebensee)
Tel: 0911 / 66 04 116
Mobil: 0171 / 99 09 811

Zur Kontaktseite des WOHN DESIGN FORUMS

Einladung John Schmitz | Wohn Design Forum Nürnberg | 2020

Gemeinschaftsausstellung der  chiemgau-galerie augustin

regionart

Vom 19. August – 05. September 2020

Öffnungszeiten:
Mi – Sa von 14 – 18 Uhr
Sa, 15. August ab 14 Uhr Vernissage

Adresse:
Vormarkt 17
83308 Trostberg
Tel: 0 86 21 / 9 75 22 17
Mobil: 0 177 / 5 83 05 80
info@chiemgau-galerie-augustin.de
www.chiemgau-galerie-augustin.de

chiemgau-galerie augustin | Gruppenausstellung | John Schmitz
chiemgau-galerie augustin | Gruppenausstellung | John Schmitz